• Englisch
  • Estnisch
  • Deutsch

Share Project :

MÄRZ 2017

„Mayday.Mayday.Mayday“ ist eine Ausstellung über all die verschiedenen Aspekte der Seenotrettung. Sie gibt Auskunft, wie man einst den Schiffbrüchigen Hilfe leistete, wie das Seerettungssystem während der ersten Unabhängigkeitszeit Estlands gestaltet war und wie es jetzt aussieht, wie man sich in einem Rettungsfloß verhalten soll, was mit einem Menschen im kalten Wasser passiert, und wie die Sicherheit am Badestrand zu gewährleisten ist. Komplexe Fragestellungen werden durch Zeichnungen und Schemata sowie durch zwölf comicartige Bilderserien geklärt und erläutert. Zusätzlich zu ausführlichen Informationen können die Besucher sich verschiedene Rettungsflöße näher ansehen, Rettungswesten anprobieren und durch einen echten Rettungsschlauch herunterrutschen. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht der MI-8 Hubschrauber, der der estnischen Luftüberwachungsgruppe in den Jahren 1995–2006 zur Verfügung stand. Für die inhaltliche Seite sorgten führende Experten sowie zuständige Institutionen der estnischen Seenotrettung.

Grafikdesign